Literatur, Vortrag/Praesentation

Virtuelles Literatur-Ersatzprogramm durch Covid 19 bedingte Schließung

Open Air Ciné privé

Da der Lockdown das Programm verhindert: FILMKUNST Ciné privé/ZimmerKino – nur mit persönlicher Einladung via Newsletter und Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn unter kunstGarten@mur.at oder 0316262787!) Viele Filme können wir in OmU zeigen. Spenden willkommen! Im kunstGarten lebt eine Katze, im Garten Enten, Bienen …

gibt es hier ein Ersatzprogramm:

Am 13. Dezember 17:00 CinéClub for 6. * gibt es statt Filmkunst aus USA/GB 2005 – Unterschiedlichste Menschen auf ihrer Suche nach Liebe – gibt es ein CoronaErsatzprogramm via Link VIRTUELL (ab 13. Dezember): Literatur statt Film in der kunstGartenBIBLIOTHEK

Irmi Horn liest Virginia Woolf.

Starten Sie bitte jeweils be 0 Sekunden.

Irmi Horn

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE FAHRT ZUM LEUCHTTURM I Das Fenster: 2, 3

➨ https://www.youtube.com/watch?v=XXl0OuBtT5Y&feature=youtu.be

DIE FAHRT ZUM LEUCHTTURM I Das Fenster:4

 https://www.youtube.com/watch?v=XXl0OuBtT5Y&feature=youtu.be

Geboren wurde Virginia Woolf am 25. Januar 1882 als Adeline Virginia Stephen in London. Schon früh arbeitete sie als Schriftstellerin und Kritikerin. Ende der Zwanzigerjahre war sie international bekannt und erfolgreich sie schrieb unter anderem die Romane „Mrs Dalloway“ „Die Fahrt zum Leuchtturm“1931 und „Die Wellen“. Bis heute gilt Woolf als eine der einflussreichsten feministischen Autorinnen des vorigen Jahrhunderts und als Pionierin der literarischen Moderne.

Sie verliert ihre Mutter im Alter von 13 die Halbschwester mit 15 den Vater mit 24 Jahren.

In der Fahrt zum Leuchtturm arbeitet sie diese Erlebnisse auf.

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787