Ausstellung/Gartenkunst, Vortrag/Praesentation

OPENING: BEFUNDE & BEFINDLICHKEITEN

Daniela Trost, OT, Bildausschnitt 2023

Die Künstler*innen Rosa RendlLaura Schawelka, Daniela Trost und Alfred Resch-Díaz
laden zum Betrachten, Staunen, Ergründen und Nachdenken ein – im kunstGarten & der STREET GALLERY.

Ihre Aspekte des Lebens und Erlebens binden sie in fotografische, gezeichnete oder gemalte Bestandsaufnahmen, die sowohl ihre eigenen als auch die der Mitwelt sein könnten. Das heißt, es werden Zugänge zu empathischen Momenten geschaffen, die Verständnis und Zusammenrücken der Menscheit zu einem bedingungslosen Konzept des Überlebens vorstellen.

Die Ästhetik in der Kunst ist ein kommunikatives Ereignis, das sich auch über geschmackliche modische Dimensionen hinwegsetzen kann. Das Verstörende, zeigt Situationen, denen zu entkommen ein allzumenschliches Unterfangen ist, regt aber auch an, Lösungsansätze zu finden, um damit umgehen zu lernen.

Wesentlich ist aber, dass in der paradiesischen Sehnsucht der Menschen nach Harmonie klar werden muss, dass glückliche  Momente in der Vergangenheit und der Zukunft liegen und wir uns der Vergänglichkeit bewusst werden müssen. Einen Beitrag für glückliche Momente zu leisten, liegt nun an jedem, jeder von uns.