Literatur, Music/Musik

Literatur & Musik: CHILENISCHE IMPRESSIONEN

Fernando Abarca (Gitarre)

Ein stimmungsvoller Ausflug nach Südamerika in teilweise unbekannte Gefilde der Literatur und Musik mit Fernando Abarca (Klassische Gitarre) und den Stimmen von Peter Huber (OV), Irmi Horn (Deutsch)

Fernando Abarca, klassischer Gitarrist mit chilenisch-venezuelanischen Wurzeln, wurde als Jungstudent an der „Universidad de Chile“ in Santiago, Chile, aufgenommen und erlangte dort seinen Bachelor of Arts. Seine Studien führten ihn dann nach Europa, an die Hochschule für Musik und Theater in München und an das Mozarteum in Salzburg. Gegenwärtig arbeitet er sowohl als Solist als auch als Kammermusiker mit einem Fokus auf spanischer und lateinamerikanischer Musik. Seine Konzerte führten ihn durch Süd- und Mittelamerika und Europa, gegenwärtig spielt er vor allem in Deutschland, Schweiz, Portugal, Italien, Spanien und Frankreich. Seit 2013 wird Fernando Abarca von Karura Case gesponsert. „Technical perfection, temperamental and musical expression.“
Soundboard Magazine, USA

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn – bei einer Matinée bitte bis zum Vorabend – unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787