Musik/Music, Vortrag/Praesentation

WELCOME 2021

Kölbl

Jonny Kölbl – Steirische Harmonika/Gesang
Tobias Weiß – Tuba/Gesang
Anna Hiden – Klarinette/Gesang
Marcus Weberhofer – Gitarre/Hackbrett/Gesang

Ursprünglich aus der traditionellen alpenländischen Volksmusik kommend und später in die Ethno-Schiene übergehend wurde binnen zweier Alben aus dem Duo „Tubonika“ (Harmonika und Tuba) vor Kurzem auch ein Quartett (+Klarinette und Hackbrett/Gitarre bzw. Jazzsängerin und Jazzsänger in Personalunion) alias „Tubonika extended“.

Sie verschieben die Volksmusik in die Jetztzeit, sie öffnen sie musikalisch und kreuzen sie – als ob es nichts Selbstverständlicheres gäbe – mit Elementen anderer Musikformen und Stile. So klingt in den Stücken von Tubonika ebenso der Jazz durch wie auch die Klassik, die Weltmusik und sogar der Pop. Eine ungewöhnliche musikalische Mischung, bei der frau/man einfach von der ersten Sekunde an in Bann gezogen wird.

Nach einem durch Zufall zustande gekommenen Auftritt beim Internationalen Feuerwerksfestival in Vietnam (20.000 ZuhörerInnen) 2017 folgten Auftritte in Indien, Sri Lanka, Marokko, natürlich auch Österreich bzw. aktuell im Königreich Bhutan als erste österreichische Musikgruppe überhaupt als Teil einer diplomatischen Delegation.
2019 wurde die Band ins internationale Förderprogramm NASOM des österr. Außenministeriums aufgenommen und 2020/2021 rund um den Globus entsandt.

INFORMATION

  • Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bis spätestens 2 Stunden vor Programmbeginn – bei einer Matinée bitte bis zum Vorabend – unter kunstgarten@mur.at oder +43 316 262787