BG_Jahreszeit

Art & Roses

April - Juni

zum Programm

kunstGarten

kunstGarten fördert zeitgenössische Kunst und stellt Gärten als Orte vor, an denen Kunst stattfindet, verbindet sie mit Bildung und Wissenschaft und ist damit Kulturraum und Freilichtmuseum.

„Ein Garten ist greifbare Realität in situ, eine Metapher und spiritueller Ort in visu und eine kathartische Erfahrung in actu. Philippe Nys: Ethik und Ästhetik des Gartens. In: Art Forum. Bd. 145, S. 74, Köln 1999.

Mit dem Vereinsprogramm vernetzt der gemeinnützige Verein Menschen, die in diesem Bereich arbeiten oder sich dafür interessieren, durch Projekte, Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Performances, Lesungen, Konzerte, Filmkunst und stellt einen Garten als Begegnungsstätte, eine Fachbibliothek und eine Videothek zur Verfügung und schafft so interkreative Szenarien.

 – ARCHIV HORTOPIA: Kunst.Garten.Bibliothek/Mediathek.

Adresse: Payer-Weyprecht-Str. 27, 8020 Graz 

Anreise mit dem Bus

Gültiger Impfausweis 3 G im Innenbereich – damit wir Verantwortung für das Publikum, die Künstler und uns selbst übernehmen können!

Wir freuen uns, wenn bestehende Mitgliedschaften (€ 7 pro Jahr) rechtzeitig auf unser Konto kunstGarten, IBAN: AT192081503900504139, BIC: STSPAT2GXXX überwiesen werden und auch über Spenden für unser Online-Programm!

USt-ID-NR: ATU61501967 // ZVR: 834075080 // KUR: R020X1382

Remarkable

  • ARTfaces
  • Der kunstgarten wurde von The Culture Trip 2015 zu einem der 7 TOP PARKS 2015 in Graz gewählt.
  • 2015 veröffentlichte die DVA das Buch KUNSTGARTENKUNST der Landschaftsgärtnerin und Autorin Cordula Hamann, in dem nur der kunstGarten und der Skulpturenpark (Joanneum Graz) aus verschiedenen Gärten in Europa vorgestellt werden.
  • 2014 wurde kunstGarten für seine Kulturarbeit mit einem Sonderpreis des BKA ausgezeichnet.
  • Der kunstGarten und das GARTENLABYRINTH (Hartmut Skerbisch) im Dr. Schlossarpark/Auf der Tändelwiese sind im Wohl-Fühl-Kompass / Kompas dobrega pocutja (EU-Projekt), der am 3.2.2012 im Grazer Rathaus präsentiert wurde, als Wohlfühlorte für ein bewusstes gesundes Leben deklariert (- hier abrufbar: Bürgermeisteramt der Stadt Graz, Rathaus, Portier im Rathaus) Da die Stadt Graz ab 2012 wieder für die Instandhaltung des GARTENLABYRINTH verantwortlich war, wurden keine weiteren Maßnahmen gegen den Buchsbaumzünsler gesetzt. Leider verkommt diese größte Skulptur des steirischen Künstlers bis 2019 zu einer Gstättn, bis sich die Stadt Graz auf unser Drängen und mit Unterstützung von KIÖR bereit erklärt, sie mit „Immergrünem Geißblatt“ (Lonicera nitida) zu restaurieren.  Wir möchten uns beim Kulturamt Graz (Michael A. Grossmann) sehr herzlich bedanken!
  • kunstGarten wurde für den Österreichischen Staatspreis Tourismus 2007 „Garden of Eden Austria“ –  Staatspreis Tourismus 2007 „Garten Eden Österreich“ nominiert.
  • Das Goldene  Ehrenzeichen des Landes Steiermark als Auszeichnung für kulturelle Leistungen erhielten Irmi & Reinfrid Horn im November 2017.
  • NATUR IM GARTEN gibt einen Einblick vom 7. Oktober 2018
  • Auszeichnung für Kooperation

  • Hunger auf Kunst und Kultur – Hunger for art and culture: In the understanding of human rights, kunstGarten wants to give free access to those people who unfortunately cannot afford to enter our museum due to their current living situation – by means of the KulturPass campaign „Hunger for Art & Culture“. Participation in selected programmes is also free. www.hungeraufkunstundkultur.at: kunstGarten will im Verständnis der Menschenrechte auch jenen Menschen, die sich aufgrund ihrer momentanen Lebenssituation den Eintritt in unser Museum leider nicht leisten können, den freien Zutritt – mittels KulturPass-Aktion „Hunger auf Kunst & Kultur“ ermöglichen. Teilnahme an ausgewählten Programmen sind ebenfalls frei. www.hungeraufkunstundkultur.at
  • Steiermark-Card: Mit der Steiermark-Card können Sie unser Museum und die Ausstellungen von 1. April bis 31. Oktober beliebig oft bei freiem Eintritt besuchen. Weitere Informationen unter: www.steiermark-card.net

    Irmi & Reinfrid Horn wurden am 13. November 2017 von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark für ihre Kulturarbeit im kunstGarten ausgezeichnet. Wir bedanken uns bei allen, die uns auf diesem Weg begleitet und unterstützt haben! Feierliche Ehrung von Irmi & Reinfrid durch den Landeshauptmann der Steiermark Hermann Schützenhöfer: Goldenes Ehrenzeichen des Landes Steiermark.

     

Steiermark Card Logo

Our website uses functions of the web analysis service Google Analytics. The provider is Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Cookies are used to analyse the use of the website by your users*. You can prevent this by setting your browser so that no cookies are stored.werden.https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
If you do not allow us to use cookies, certain features and pages will not function as expected.  The protection of your personal data is of particular concern to us. We therefore process your data exclusively on the basis of the legal provisions (DSGVO, TKG 2003) for visitor frequency surveys. 
Das neue Datenschutzgesetz (25. Mai 2018) erfordert Ihre ausdrückliche Zustimmung zum Erhalt des Newsletters. Wenn Sie sich persönlich zum Erhalt des Newsletters anmelden, werten wir dies als Ihre Einwilligung. Wir verwenden Ihre Daten nur intern und streng vertraulich für den Newsletter und die Medienausleihe.
The new Data Protection Act (25 May 2018) requires your explicit consent to receive the newsletter. If you register personally to receive the newsletter, we will take this as your consent. We use your data only internally and strictly confidentially for the newsletter and media borrowing.